Samstag, 19. August 2017

Sommer- und Blogpause!!!

Quelle: Pixabay

Ich verabschiede mich ein paar Tage in den Sommerurlaub!! Hier gibt es daher eine kreative Pause bis zum 11. September 2017. Dann geht es wieder mit frischen  Ideen weiter!

Bis dahin wünsche ich Euch alles Liebe! Fühlt Euch gedrückt!!

Eure Stempelhex-mit-Farbenklex
Conny


P.S. Der neue Herbst- / Winterkatalog geht ab 01.09.2017 online. Wer noch ein Papierexemplar haben möchte, meldet sich einfach bei mir unter stempelhex.mit.farbenklex@gmail.com.

Online stöbern könnt Ihr hier...

http://su-media.s3.amazonaws.com/media/catalogs/2017%20Holiday%20Catalog/Holiday%20Catalogs/20170614_Holiday17_de-DE.pdf
P.P.S. Die nächste Sammelbestellung ist am Sonntag, den 3. September 2017 um 20 Uhr. Bestellwünsche bitte per E-Mail an stempelhex.mit.farbenklex@gmail.com.

Freitag, 18. August 2017

Farbenklex-Freitag # 10


Ein herzliches Hallo zu einer neuen Ausgabe des Farbenklex-Freitags!! Schön, dass Ihr vorbeischaut!!

Auf Wunsch einer einzelnen Dame zeige ich Euch heute, wie ich die Klebezettelverpackung vom Dienstag gewerkelt habe. 


Ich bin immer wieder auf der Suche nach Ideen für kleine Geschenke, die praktisch sind und sich nach einer Weile aufbrauchen.  Also keine "Stehrumsel" sind - wie meine Oma so schön sagen würde. 

Klebezettel kann doch fast jeder gut gebrauchen. Und nett verpackt kann man sie gut verschenken. Und der Vorteil bei dieser Verpackung ist, man kann sie jederzeit wieder mit neuen Klebezetteln auffüllen. Und dazu ist sie noch schnell gewerkelt. Ist doch super, oder??

Als erstes benötigt Ihr Farbkarton Eurer Wahl in der Größe 7,7 cm x 21 cm. 
 
Ich habe für meine Verpackungen den Klebezettelblock geviertelt, da ich zum Verschicken eine schmale Version benötige. Sonst schnellt gleich das Porto so in die Höhe...

An der langen Seite falzen bei 7,7 cm und 8 cm. Um 180° drehen (lange Seite wieder oben) und bei 4,7 cm und 5 cm falzen.


Variante: Falls Ihr einen kompletten Block Klebezettel hübsch einpacken wollt, nehmt Ihr auch Farbkarton Eurer Wahl in der Größe 7,8 cm x 21 cm. An der langen Seite falzen bei 7,8 cm, 8,8 cm, 16,6 cm und 17,6 cm.


Klebezettel mittig aufkleben. Dabei darauf achten, dass der längere Teil des Farbkartons nach oben zeigt. Solltet Ihr einen kompletten Block verwerkeln, einfach Trägerfolie abziehen und dann die Klebezettel auf den Farbkarton kleben.


Für den Verschluss habe ich Klettverschluss-Klebepunkte verwendet. 

 
Die Frontseite nach Wunsch noch verzieren - fertig!

Euch gefällt die Idee?? Vielleicht habt Ihr ja noch Anregungen und Wünsche für die kommenden Farbenklex-Freitage?! Dann hinterlasst mir doch einfach einen lieben Kommentar oder schreibt mir eine Mail an stempelhex.mit.farbenklex@gmail.com.

Kommt gut ins Wochenende!!

Sonnige Grüße
Eure Stempelhex-mit-Farbenklex
Conny
 
 
Benötigtes Material:
  • Papierschneider
  • Farbkarton in Schwarz und Vanille Pur
  • Designerpapier Herbstimpressionen*
  • Stempelset: Hokuspokus*
  • Stempelkissen: Schwarz
  • Stanze: 1-3/4" Kreis
  • Mehrzweck-Flüssigkleber
* bestellbar ab 01.09.2017

Sonstiges Material
  • Klettverschluss-Klebepunkte

Donnerstag, 17. August 2017

Schnelle Goodies

Urlaubsbedingt verbringe ich gerade nicht so viel Zeit im Bastelzimmer. Daher sind auf die Schnelle mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten diese Goodies für Kaubonbons-Streifen entstanden...


Das Orangenpapier stammt aus dem Designerpapier "Allerliebst".

Die anderen Geschmacksrichtungen habe ich mit dem Designerpapier im Block "Florale Eleganz" verpackt. Sommerbeere und Limette sind hier die Farben.



Benötigtes Material:
  • Papierschneider
  • Papierschere und Papierfalter
  • Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten
  • Designerpapier Allerliebst
  • Designerpapier im Block Florale Eleganz
  • Kordel in Flüsterweiß
  • Mehrzweck-Flüssigkleber

Mittwoch, 16. August 2017

Schultüten-Basteln

Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen - heute Abend wird gewerkelt!


Daher nur kurz... ich verschwinde wieder in mein Bastelreich!! ;o)

Dienstag, 15. August 2017

Tizzy Tuesday Challenge # 319

Ein fröhliches Hallo zur aktuellen Tizzy Tuesday Challenge!! Schön, dass Ihr vorbeischaut!!!


Diese Woche steht das Stempelset "Kreiert mit Liebe" im Mittelpunkt. Ihr  findet es im aktuellen Jahreskatalog 2017-2018 auf Seite 181.


Ein wunderbares Stempelset für jeden Kreativkopf!! Ihr benötigt es auch, wenn Ihr vorhabt, mit Stampin' Up! Materialien gewerkelte Produkte zu verkaufen, denn diese benötigen den Stempelaufdruck "© Stampin' Up!" (Angel Policy). Für weitere Infos und Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

Ich habe heute wieder das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden. Die Herbst- / Winterkataloge wollen verschickt werden und dafür brauchte ich noch eine Kleinigkeit.


Einen kleinen Bezug sollte es dann auch noch zur Stempelhex-mit-Farbenklex geben und daher sind kleine Post-It-Verpackungen entstanden. Dann sind diese gleich zur Hand, wenn man beim erstmaligen Durchblättern seines Kataloges die Must-Haves kennzeichnen möchte. ;o)

Das wunderschöne Papier stammt aus dem brandneuen Designerpapier "Herbstimpressionen" und auch der Hexenhut ist aus dem neuen Stempelset "Hokuspokus".




 
Jetzt noch eintüten und zur Post damit...

Hüpft doch noch auf unserem Hauptblog vorbei und schaut mal, was sich die anderen Mädels für Werke haben einfallen lassen.

Vielleicht habt Ihr dieses Stempelset ja auch zu Hause?? Dann macht doch bei unserer Challenge mit. Wir würden uns freuen!! Alle Teilnehmer kommen in den Lostopf und können im nächsten Monat etwas gewinnen. Viel Spaß und Glück dabei!!

Benötigtes Material:
  • Papierschneider
  • Farbkarton in Schwarz und Vanille Pur
  • Designerpapier Herbstimpressionen*
  • Stempelset: Hokuspokus*
  • Stempelkissen: Schwarz
  • Stanze: 1-3/4" Kreis
  • Mehrzweck-Flüssigkleber
* bestellbar ab 01.09.2017

Sonstiges Material
  • Klettverschluss-Klebepunkte

Montag, 14. August 2017

Kartensets für Anfänger

Auf den Seiten 8ff des Jahreshauptkatalog 2017-2018 bietet Stampin' Up! fertige Projektsets, mit denen Ihr sofort durchstarten könnt. Sie sind ideal für Anfänger, da fast sämtliches Material bereits im Set enthalten ist. Lediglich eine Bastelschere und etwas zusätzlicher Kleber ist noch notwendig - das dürfte aber in jedem Haushalt zu finden sein.

Mit den Kartensets könnt Ihr insgesamt 20 Karten anfertigen und habt zusätzlich noch ein Stempelset für viele Gelegenheiten, einen Acrylblock und ein kleines Stempelkissen. Mit der farbigen Anleitung könnt Ihr die Karten ganz einfach nachbasteln. Genausogut habt Ihr aber auch genug Möglichkeiten, um die Karten individuell nach Euren Wünschen auszugestalten.

Die Kartensets kommen in einer praktischen und schicken Box. Daher eignen sie sich auch perfekt zum Verschenken. Etwas Schleifenband herum und vielleicht noch ein selbstgestalteter Anhänger - und schon freut sich der Beschenkte.

Hier habe ich mit dem Kartenset "Grüße wie gemalt" drei Beispielkarten gewerkelt...





Wunderschön und schnell gemacht! Was will man mehr...

Mehr Details zu dem Kartenset "Grüße wie gemalt" findet Ihr in diesem Video.

Viel Spaß beim Anschauen!!




Ein weiteres Kartenset findet Ihr auf Seite 14f im Jahreshauptkatalog 2017-2018 - das Kartenset "Gute Laune-Grüße".


Die Gestaltungsbeispiele sind hier auf englisch. Ihr könnt es aber auch mit diesem deutschen Stempelset bestellen...


Mehr Details zu dem Kartenset "Gute-Laune-Grüße" findet Ihr in diesem Video.

Viel Spaß beim Anschauen!!



Also, worauf wartet Ihr?? Bestellt Euch noch heute Eure Kartensets bei mir!

Freitag, 11. August 2017

Farbenklex-Freitag # 9


Ein herzliches Hallo zu einer neuen Ausgabe des Farbenklex-Freitags!! Schön, dass Ihr vorbeischaut!!

Heute zeige ich Euch, wie Ihr Eure Acrylblöcke mit möglichst wenig Aufwand wieder blitzeblank bekommt.

Ab und an sollten die Acrylblöcke ja gereinigt werden, damit die Stempelmotive wieder besser anhaften. Normalerweise reinige ich sie mit Wasser, Spüli und einem Tuch (bitte aber kein Microfasertuch - das gibt Kratzer!). Aber diesmal waren die Acrylblöcke durch Workshops und exzessiven Basteln für die Technikbücher sehr schmierig und hatten an etlichen Stellen Klebereste.

Auf unnötig Schrubben hatte ich aber keine Lust! Da fiel mir ein, dass mir vor einer ganzen Weile jemand den Tipp gegeben hat (weiß leider nicht mehr wer), es mal mit Alkohol zu versuchen. Auf der Suche in unserem Haushalt bin ich dann auf eine Flasche Desinfektionsmittel gestoßen. Alkohol pur...


Ein wenig Desinfektionsmittel auf ein altes Handtuch geben und damit die Acrylblöcke abreiben.


Ich war überrascht, wieviel Schmutz (siehe Handtuch) ich mit dem Alkohol von den Acrylblöcken heruntergeholt habe. 

Über evtl. Klebemittelreste einfach mehrfach rüberwischen, dann sind diese auch ohne Schrubben schnell Vergangenheit.


Da sind sie alle wieder blitzblank und damit wieder einsatzbereit!! ;o) Und vor allem geht das Ganze schnell und einfach!

Euch gefällt die Idee?? Vielleicht habt Ihr ja noch Anregungen und Wünsche für die kommenden Farbenklex-Freitage?! Dann hinterlasst mir doch einfach einen lieben Kommentar oder schreibt mir eine Mail an stempelhex.mit.farbenklex@gmail.com.

Kommt gut ins Wochenende!!

Sonnige Grüße
Eure Stempelhex-mit-Farbenklex
Conny

Donnerstag, 10. August 2017

Weiter geht es...

... mit dem nächsten Kartenfalttechnikbuch! Meine "Lieblings"beschäftigung diesen Sommer... ;o)

Erarbeiten des Prototyps

Da das immer unheimlich viel Zeit in Anspruch nimmt, habe ich heute leider nix anderes zum Zeigen. 

Dafür schicke ich Euch weiter zu Katja - eine liebe Demo-Kollegin. Sie hat sehr treffend die Gemütszustände beschrieben, die man bei einer solchen Technikbuch-Teilnahme "durchleidet". Ich habe Tränen gelacht, als ich ihren Text gelesen habe, weil ich mich an fast jeder Stelle wiedererkannt habe. Hier kommt Ihr zur Teilnahme bei einem Stampin' Up! Technikbuch - die 10 Phasen.

Mittwoch, 9. August 2017

Wer möchte einen??


Die neuen Herbst- / Winterkataloge (gültig ab 1. September 2017) sind bei mir eingetroffen!!!
 
Ihr möchtet einen Katalog in Papierform zum Schmökern, Streicheln, Liebhaben und mit bunten Zetteln zum Bepflastern vor Euch liegen haben?? ;o) Dann meldet Euch einfach bei mir unter stempelhex.mit.farbenklex@gmail.com. Ich sende Euch gerne ein Exemplar zu!

Dienstag, 8. August 2017

Tizzy Tuesday Challenge # 318

Ein herzliches Hallo zur aktuellen Tizzy Tuesday Challenge!! Schön, dass Ihr vorbeischaut!!!


Im Mittelpunkt steht diese Woche das Stempelset "Gänseblümchengruß". Ihr  findet es im aktuellen Jahreskatalog 2017-2018 auf Seite 127.


Zu diesem Stempelset gibt es passend noch die Stanze "Gänseblümchen". Das Ganze ist zusammen als Produktpaket erhältlich - ihr könnt also 10 % gegenüber dem Einzelkauf sparen. 

Sommerzeit = Flip-Flop-Zeit! Zumindest bei mir! Solange das Wetter es zulässt, habe ich überwiegend Flip-Flops an den Füßen. Und daher war es an der Zeit, mal eine Flip-Flop-Karte zu werkeln.



Die Fotos sind leider nicht die besten. Sorry!

Hüpft doch noch auf unserem Hauptblog vorbei und schaut mal, was sich die anderen Mädels für Werke haben einfallen lassen. 
 
Vielleicht habt Ihr dieses Stempelset ja auch zu Hause?? Dann macht doch bei unserer Challenge mit. Wir würden uns freuen!! Alle Teilnehmer kommen in den Lostopf und können im nächsten Monat etwas gewinnen. Viel Spaß und Glück dabei!!

Benötigtes Material:
  • Farbkarton in Puderrosa und Flüsterweiß
  • Designerpapier Allerliebst
  • Stempelset: Gänseblümchengruß, Alles Liebe - Geburtstagskind! 
  • Stempelkissen: Puderrosa, Sommerbeere
  • Stanzen: Gänseblümchen, 1/2" Kreis
  • Fein gewebtes Geschenkband in Puderrosa
  • Basic Strass-Schmuck
  • Süße Pünktchen Basisklammer*
  • Mehrzweck-Flüssigkleber, Dimensionals
 * leider nicht mehr bestellbar

Montag, 7. August 2017

Dream Big

Ich mag Motivationssprüche!! 

Zufälligerweise ist mir die Tage der passende Spruch für meine Ziele auf Pinterest begegnet. War klar, dass er auch in mein neues Notizbuch sollte. Also verschiedene Buchstaben-Stempelsets und die Framelits Formen "Große Buchstaben" geschnappt und los!



Mal schauen, ob ich für die anderen Registerreiter auch noch einen passenden Spruch finde...

Benötigtes Material:
  • Papierschneider
  • Farbkarton in Flüsterweiß und Schwarz
  • Stempelset: Labeler Alphabet, Brushwork Alphabet
  • Stempelkissen: Schwarz
  • Big Shot
  • Framelits Formen Große Buchstaben
  • Mehrzweck-Flüssigkleber

Samstag, 5. August 2017

Schönes Wochenende!


Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes und erholsames Wochenende!!!

P.S. Morgen findet meine letzte Sammelbestellung vor der Sommerpause statt (Sonntag, den 06.08.2017 um 20 Uhr). Bestellwünsche nehme ich wie immer per E-Mail unter stempelhex.mit.farbenklex@gmail.com entgegen.
!!! Denkt an das Einlösen Eurer Bonusgutscheine !!! 

Freitag, 4. August 2017

Farbenklex-Freitag # 8


Ein herzliches Hallo zu einer neuen Ausgabe des Farbenklex-Freitags!! Schön, dass Ihr vorbeischaut!!

Wie gestern versprochen zeige ich Euch heute, wie schnell man sich ein Notizbuch in gewünschter Größe und Breite werkeln kann. Ich komme nämlich mit den winzigen Büchern nicht zurecht. Für meine Notizen brauche ich reichlich Platz und - was noch wichtiger ist - ich brauche ein System, in dem ich Papier, Hüllen oder sonstiges an jeder Stelle nachfüllen kann, wenn der bislang vorgegebene Platz nicht ausreicht.

Wie das hier...


Die Buchringe ermöglichen mir den Spielraum, bei Bedarf später noch Papier nachzufüllen.

Alles was Ihr dafür benötigt ist Graupappe, Designerpapier Eurer Wahl, Mehrzweck-Flüssigkleber, ein Lochwerkzeug (ich habe hier meine Crop-A-Dile verwendet), Buchringe und natürlich Papier für das Innenleben.


Graupappe könnt Ihr in jedem gut sortierten Bastelladen kauft. Dann seid Ihr wirklich ungebunden, was die Größe Eures Notizbuches betrifft. Oder Ihr macht es so wie ich... ich hebe mir die Graupappe auf, die Stampin' Up! als Schutz mit in die Verpackungen legt. Beispielsweise bekommt Ihr Graupappe bei den Einsteckhüllen von "Erinnerungen & mehr" (Katalogseite 191). Die Graupappe, dich ich hier verwendet habe, ist die von den Vorgänger-Einsteckhüllen 6"x8" aus dem letzten Jahr.


Zum Überziehen der Graupappe benötigt Ihr ein Stück Designerpapier Eurer Wahl in der Größe 9" x 10,5". Ich habe hier mein Lieblingsdesignerpapier "Bunte Vielfalt" verwendet. Mit Mehrzweck-Flüssigkleber die Graupappe auf das Designerpapier kleben.

Notiz an mich: Ich sollte mir unbedingt das Kleberkreuz in der Mitte abgewöhnen!! Warum?? Es ist gar nicht notwendig und macht nur unschöne Streifen. Das könnt Ihr auf einem der letzten Bilder sehen.


Wie Ihr seht, ist die Graupappe nicht mehr ganz so taufrisch. Sie lag halt schon eine Weile. Aber durch den Designerpapierüberzug fällt das dann gar nicht mehr auf.


Damit Ihr das Designerpapier gut umschlagen und festkleben könnt, müsst Ihr an allen vier Ecken ein wenig wegschneiden (siehe Fotos).



Dann das Designerpapier gut umfalten und festkleben. Zum Ausstreichen evtl. Papierfalten und zum Andrücken habe ich den Papierfalter verwendet.


Zur Abdeckung der Mitte benötigt Ihr Farbkarton Eurer Wahl in der Größe 6,5" x 8". Ich habe hier Smaragdgrün verwendet. Auch aufkleben.


Für die Füllung des Notizbuches nehme ich DinA5 Ringbucheinlagen. Die kann man so gut wie überall kaufen. Weiß, kariert, liniert oder alles zusammen! So kann man sich das eigene Notizbuch nach Wunsch zusammenstellen.


Mithilfe einer Rinbucheinlage habe ich mir mit Bleistift Markierungen gesetzt, wo die Coverdeckel durchlöchert werden müssen.


Mit der Crop-A-Dile ausstanzen. Ich habe dann noch zum Schutz vorm Ausfransen 3/16" Eyelets in die Ausstanzungen gesetzt. Das ist aber kein Muss.


Darf ich vorstellen - meine allerersten Notizbuchdeckel. Tadaa... Oh, ich liebe dieses Punktepapier und die Farbkombi ist auch so schön!!! Hachz. ;o) 

Leider habe ich grad keine Buchecken im Haus. Ich werde mir noch welche besorgen und zum Schutz vor Abnutzung nachträglich um die Notizbuchecken machen.

Für das Innenleben habe ich mir noch ein Register gewerkelt. Dank der Stanze "Runder Karteireiter" und dem Stempelset "Kurzgefasst" ist das ja gar kein Problem. Für die Register-Trennblätter benötigt Ihr Farbkarton in der Größe 21,2 cm x 15 cm. Mir war es wichtig, dass die Trennblätter ein wenig größer sind als die Ringbucheinlagen, daher dieser krumme Wert bei den Maßen. 

Um die Löcher bei den Trennblättern zu setzen, habe ich mir eine Schablone gebastelt (es wird nämlich garantiert nicht das letzte Notizbuch seiner Art gewesen sein. ;o))



Die Schablone kann ich dann einfach auf die jeweiligen Trennblätter legen, mit Bleistift die Lochstellen markieren und dann ausstanzen.

Die Registerlaschen aus Farbkarton mit der Stanze "Runder Karteireiter" ausstanzen und versetzt an die Trennblätter kleben. Nach Belieben beschriften.


Und so sieht dann das Ganze fertig aus...


... und so geöffnet...


Hier könnt Ihr sehen, was ich mit dem unnötigen Klebekreuz meine... Das hat sich auf der Coverabdeckung links durchgedrückt und sieht ein wenig unschön aus. Aber ich habe sowieso noch vor, eine Einstecktasche dort anzubringen. Die versteckt dann das Ganze! ;o)

Zum Binden des Notizbuches habe ich erst einmal 25 mm Buchringe verwendet. Durch die Eyelets des Covers passen aber auf jeden Fall auch 32 mm Buchringe. Das habe ich in weiser Voraussicht schon ausprobiert.


So, das Grundgerüst des Notizbuches steht soweit. Jetzt geht es noch ans Feintuning und dann kann dem Ganzen Leben eingehaucht werden.

Wie Ihr seht ist die Erstellung eines Notizbuches nicht schwierig. Vielleicht habt Ihr ja Lust bekommen, auch eines zu werkeln. Wenn ja, schickt doch mal ein Foto. Ich würde mich freuen!

Euch gefällt die Idee?? Vielleicht habt Ihr ja noch Anregungen und Wünsche für die kommenden Farbenklex-Freitage?! Dann hinterlasst mir doch einfach einen lieben Kommentar oder schreibt mir eine Mail an stempelhex.mit.farbenklex@gmail.com.

Kommt gut ins Wochenende!!

Sonnige Grüße
Eure Stempelhex-mit-Farbenklex
Conny


Benötigtes Material:
  • Graupappe (ich habe die Stützpappe aus den klenen Project-Life Hüllen (jetzt: "Erinnerungen & mehr") vom Stampin' Up! verwendet)
  • Papierschneider
  • Farbkarton in Limette, Himmelblau, Smaragdgrün und Flüsterweiß
  • Designerpapier Bunte Vielfalt
  • Stempelset: Labeler Alphabet, Kurz gefasst
  • Stempelkissen: Schwarz, Himmelblau, Smaragdgrün
  • Stanzen: 2-1/2" Kreis*, Fähnchen (dreifach einstellbar), 3/4" Kreis, Runde Karteireiter
  • Big Shot
  • Framelits Formen Stickmuster
  • Prägeform Leise rieselt
  • Akzente aus Wellpapier
  • Strass-Schmuck
  • Mehrzweck-Flüssigkleber
Sonstiges Material:
  • Crop-A-Dile
  • Buchringe 25 mm
  • 3/16" Eyelets
* leider nicht mehr bestellbar